Beweglich in Körper
und Geist

Yoga4Therapy möchte Yoga als alternative/begleitende Therapiemethode etablieren.

Die Rekonvaleszenz nach Erkrankungen wie Krebs, sowie Operationen oder Verletzungen des Bewegungsapparates ist oft mit dem Verlust des Glaubens an die Stärken des eigenen Körpers verbunden. Yoga4Therapy möchte mit seinen Yoga Programmen diesen Glauben wiederherstellen und so Hilfe auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben leisten. In der Konzentration auf den eigenen Körper sowie durch bewusste Atmung während der Asanas (Yogaübungen) finden die Teilnehmer wieder Energie, innere Ruhe und Gelassenheit. Gleichzeitig werden so Kraft und Beweglichkeit erhöht und der Geist entspannt.