Yoga als Therapiebegleitung
 

Die Idee - Therapiebegleitung und Nachsorge bei Erkrankungen

Wir bieten Therapiebegleitung auch direkt an Krankenhäusern an. Yoga hilft während und nach einer Erkrankung Kraft und Gelassenheit in Körper und Geist zu fördern.


Der Begriff "Yoga" steht für ein ganzheitliches Programm, in dem man seinen Körper und Geist  in Einklang bringt. Mit einer Geschichte von über 2500 Jahren versteht sich Yoga als  zeitlose, pragmatische Methode. Diese uralte Lehre soll durch Yoga4Therapy verschiedenen Patientengruppen an Krankenhäusern und Spitälern zugänglich gemacht werden. Hierfür wurden gezielt und unter Mithilfe von ExpertenInnen spezifische Yogaserien entwickelt, welche die Bedürfnisse der PatientInnen während und nach der Therapie abstimmen.

Durch die sanften und doch körperlich fordernden Yogaübungen können PatientInnen nicht nur während und nach einer  Erkrankung Kraft und Gelassenheit in Körper und Geist fördern, sondern auch weit darüber hinaus.      Bei Yoga4therapy ist es uns ein großes Anliegen auf die ganz persönlichen Bedürfnisse und Ziele der PatientInnen und KursteilnehmerInnen einzugehen.

Da bei vielen unterschiedlichen Beschwerdebildern oftmals individuelle Anweisungen nötig sind, arbeiten wir mit unseren therapiebegleitenden Yogaklassen immer in kleinen Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern zusammen.

Was durch Yoga erreicht werden kann:

  • die Leistungsfähigkeit wird gesteigert
  • die körpereigenen Abwehrkräfte werden unterstützt
  • Schlafbeschwerden werden abgeschwächt
  • der Heilungsprozess bestimmter Krankheiten wird positiv beeinflusst
  • das Halten oder Erreichen des idealen Körpergewichtes wird erleichtert
  • depressive Stimmungslagen werden gemildert.

Unsere Teilnehmer gewinnen durch Yoga tagtäglich an Selbstvertrauen, indem sie  sich selbst wieder spüren, beweglicher und kräftiger werden. Allein durch die eigene Kraft unterstützen Praktizierende den Prozess der Veränderung, werden psychisch stabiler und stressresistenter.

Ein weiser Mann (Mahadev Desai, Einführung in die Bhagavad-Gita) hat gesagt, Yoga bedeutet die Ausgeglichenheit der Seele, die den Menschen befähigt, gleichmütig das Leben in allen seinen Aspekten zu betrachten.

Dem stimmen wir, Yoga4Therapy, vollkommen zu.

Viel Spass beim Ausprobieren von Yoga4Therapy!